Dienstag, 19. März 2019

Hörgerät und Sütterlin


Ja, unsere Premiere hat Spass gemacht. Gestern tüftelte ich jedoch noch an einem „Bandnamen" herum, der Jürgens und meine Auftritte veredeln könnte. Auf dem Zettel standen gestern Nachmittag:

Union Deutsche Dichtung
Deutsche Dichtungs Union
Goethe & Sheila
Lord Rokeby live
Hörgerät & Sütterlin
Haushaltsgeräte 
Dichter & Denker
Sternhagel
Nassrasur und Hörgerät
Dichter und Dinkel
Dr. Mechthild Maulbeer-Zollerngruft
Lyrische Liga
Xanthippe Schlotterlippe
Prof. Dr. 
Elternlose, zuckersüße Zwergkaninchen zum Mitnehmen
Die humpelnden Kohlrouladen
Die angefressenen Schmalzbrote
Ana Log
KI (als Roboter bekleidet, in Pappkarton-Kostüm)

Jürgen fand „Union Deutsche Dichtung" gut, weil man dann zB das Logo der Dortmunder Union Brauerei klauen könnte:

Mal sehen, ob sich irgendwas durchsetzt. Notfalls müssen wir weitermachen wie Sonntag. Da las man auf der Tafel lediglich:




Kommentare:

  1. 'A la BonUr - würde ich ja gerne mal genießen.
    Nach Hattingen wird's mich aber nicht so schnell verschlagen. Vielleicht kommt Ihr damit einfach mal nach Hennef?
    Wenn's ein kleiner Kreis sein soll zur "Lesung" in die BAM https://bam-hennef.de/, wenn's etwas größer sein soll mit 50-100[200] ins Kur-Theater https://www.kurtheaterhennef.de/ mit roten Plüschsesseln und Popkornmaschine im Foyer ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. À la BonUr sollte das (natürlich) heißen, bin auf dem falschen Apostroph gelandet :-(

      Löschen
    2. Kurtheater klingt k(urig)! Ich recherchiere mal.

      Löschen

Feldforschung auf dem Virus-Archipel

3.7. Wird Zeit, dass meine geliebte Frau wieder beruflich etwas mehr zu tun kriegt. Teresa hat eine Vielzahl außergewöhnlicher Talente, unte...

Beliebte Beiträge