Sonntag, 27. Januar 2019

„Irgendwann musst du nach Biel!"


...so nannte der Laufbuchautor Werner Sonntag 1978 seine „Notizen eines 100 km- Läufers" - ein (inzwischen vergriffenes) Büchlein, dessen Titel zum Mantra ganzer Läufer-Generationen wurde. 
Mit 14, als Leichtathletik beim DSC Oldenburg, las ich am schwarzen Brett unserer Trainingshalle erstmals eine Ausschreibung für einen 100 km-Lauf. Die Einzelheiten habe ich vergessen, aber ich erinnere mich gut an den Schauer des Erstaunens, der meinen Rücken hinab rollte. 100 km laufen? Das soll gehen? Peter Maurer, unser Trainer, erläuterte ganz sachlich, dass es sich um eine nicht gar so ungewöhnliche Wettkampfstrecke handele, aber die Verblüffung blieb.
Als ich wieder mit dem Laufsport begann, drängelte sich bald auch diese Erinnerung wieder ins Bewusstsein. Man könnte, man müsste...
Werner Sonntags Bücher wurden, da ich über einen längeren Zeitraum hinweg eh nichts anderes als sportwissenschaftliche Fachwerke las, Leib- und Magenlektüre, und so prägte sich auch mir dieser Satz ein: „Irgendwann musst Du nach Biel".
2011 war es dann soweit, und ich reiste mit Familie zum Schweizer Röstigraben. Mein Training hielt ich für ausreichend, der längste „lange Lauf" war knappe 60 km lang gewesen. 
Die „Bieler Lauftage" sind perfekt organisiert. Start ist  um 22 Uhr, man durchläuft lauter laute Dörfer, in denen mit kleinen Straßenfesten die ganze Nacht hindurch den Läufern gehuldigt wird. Als Schlüsselstelle gilt der „Ho-Tschi-Minh-Pfad", der das dritte Drittel einläutet, ein rüder Wirtschaftsweg mit unregelmäßigen Wackersteinen als Garnitur. Wer sich in der Dunkelheit die Haxen brechen will, hat hier gute Chancen. Das Besondere im Jahr 2011: Es regnete bis km 80 ohne Pause, dann ging der ungewöhnlich beständige Schnürlregen in gewöhnliches Schauerwetter über. Das Gute hieran: Überhitzen konnte niemand. Der Nachteil: Frieren ging durchaus, vor allem, als am Morgen die Kräfte schwanden. Dies wiederum kann die Psyche auf eine harte Probe stellen. Die größte Gefahr, so lernte ich jedoch, besteht für die Zehnägel. 
Aber eins nach dem andern. Ich bestaunte die Strassenfeste, querte Maisfelder, Höhenzüge und waldige Fluren, plauderte mit meinen Sportskameraden; die erste Hälfte war ein gar heiteres Geläuf. Den verschlammten Ho-Tschi-Minh-Pfad schaffte ich sturzfrei, aber seufzend. Die erzwungene Änderung des Laufrhythmus paart sich mit der Rutschgefahr auf den Steinen zu einem Stimmungskiller, zumal, wenn der Trainingsumfang vielleicht eben doch nur sehr knapp ausreichend gewesen sein sollte. 
Warum läuft man in solcher Lage überhaupt weiter? Mit einsetzender Dämmerung lief ich vor allem gegen die Kälte an. Ein Mitläufer hatte sich einen großen Müllsack als Kälteschutz übergezogen- ihn beneidete ich von ganzem Herzen. Heimtückisch spuckte mir der graue Morgen ins Gesicht. Ab km 80 streute ich Gehpausen ein. „20 Schritte gehen, dann laufen bis zum nächsten Km-Schild" - so versuchte ich mich zu motivieren. Aber von Schild zu Schild schwand die Disziplin. Bald ging ich genausoviel wie ich lief, und als ich nach 11 Stunden und 45 Minuten im Ziel eintraf, war ich zu schlapp, um mich ehrlich zu freuen. Der Gesichtsausdruck, den ich beim Zieleinlauf trage, verrät eine gesunde schlechte Laune mit einem Schuss blanker Verzweiflung, allerdings auch einem Teelöffel Erleichterung und einer guten Prise Hoffnung. 
Blöd war ein kleiner Orga-Fehler, der dazu führte, dass ich anschließend zum Hotel gehen musste, weitere drei Kilometer im Plitsch-Platsch-Modus. Dorten legte ich mich umgehend in die Badewanne und erschrak: Sechs Fußnägel fehlten. Der permanente Regen hatte Haut&Horn unbarmherzig aufgeweicht, die Auftrittserschütterungen die Nägel abgelöst. Vor langen Läufen besser die Nägel kurz schneiden! Weiss man ja eigentlich. 
Nach dem Vollbad kam ich aus der Wanne nicht mehr heraus. Meine beiden mitgereisten Söhne mussten mit einem artistischen Hebemanöver ihren Vater aus der Horizontale befreien. Anschließend ging es ins Auto. Zum Mittagessen kehrten wir in Lindau ein, wie immer, wenn ich in der Schweiz an Wettkämpfen teilnahm. Lustig diesmal: Ich war unfähig, die zwanzig Meter vom Parkplatz zum Restaurant alleine zurückzulegen, musste beidseitig gestützt werden. Die Erholung dauerte lange, schon weil sie ja erst abgeschlossen war, als ich wieder über alle Fußnägel verfügte - und das dauerte Monate.
Biel war mein härtester Lauf. Aber irgendwann muss da ja bekanntlich jeder hin. 

Kommentare:

  1. I made a very big mistake fighting my husband, just because he ask me to give him a child after 9years of our marriage. This created a distance in our relationship, and our marriage was falling out of controlling, but the truth is that i was telling him the right thing, that when the time comes we have our baby. and one day he say to me that he can not do this any more, that is over. This was killing me and i was really hurt because I feel like I am going to lose him for another women. We have been together for 9years, i don’t know what to do any more. but today all thanks to Priest Babaka of babaka.wolf@gmail.com that cast a spell and also send a pregnancy seed and oil down to me to drink and i was able to get pregnant. this make my husband happy and come back home. what will i have done if not for Priest Babaka roots and herbal Supplements he gave to me. if you are having problem getting pregnant or having relationship issue contact Priest Babaka via email: babaka.wolf@gmail.com or Facebook at priest.babaka for help

    AntwortenLöschen
  2. Gute Freunde, mein Name ist Andrea Maria aus Stockholm, ich bin Krankenschwester am Sahlgrenska Universitätskrankenhaus in Schweden. Ich bin seit mehr als 6 Jahren verheiratet und habe zwei Kinder. Meine Beziehung zu Andrea, meinem Ehemann, war zuerst süß, romantisch und wurde später zu einem schrecklichen Albtraum, weil mein Ehemann mich wirklich betrog und nach einer Möglichkeit suchte, sich schnell scheiden zu lassen. wir haben uns vor 3 monaten getrennt und sind nach so viel betteln mit netten gaben der liebe wieder zurückgekommen. Ich habe meinen Mann so sehr geliebt. Ich möchte ihn nicht an eine andere Frau verlieren. Ich hätte nichts tun können, um ihn zu verletzen oder ihm ein schlechtes Gefühl für mich zu geben. Ich wollte nur, dass er nach Hause zurückkehrt, um mich für immer zu lieben. Ich erklärte meine Situation einem Freund bei der Arbeit, mein Freund Jennifer sie riet mir, lieber die Hilfe eines Liebeszauberwirkers namens Dr.ODION von afrikana nation mit einem magischen Liebeszauber-Teilgebet zu kontaktieren, um von der Liebe zurück zu kehren, die er begabt hat Ich habe geglaubt und es ausprobiert und es funktioniert für mich. Ich sende eine E-Mail an Dr.ODION über seinen persönlichen E-Mail-Kontakt (drodion60@yandex.com) oder Sie whatsApp ihn auf +2349060503921 ..
    Nachdem einige Munites Dr.ODION auf meine Mail geantwortet hatten und sagten, er könne mir helfen, meine Ex-Liebe mit sofortigem Liebeszauber zurückzubringen, freute ich mich sehr, diesen Mann zu finden, der mir half, und befolgte alle seine Anweisungen Schritt für Schritt sorgfältig Gebete und Zaubersprüche, die ich nachts in meinem Haus mit Kerzen gemacht habe. DR. ODION sagt mir alles, was ich während der Nachtgebete bei mir zu Hause tun soll. Ich tat alles wie angewiesen. Es begann für mich zu arbeiten, als ich wenige Stunden später einen Anruf von meinem Ehemann erhielt. Ich war so überrascht und schockiert, weil er seit 3 ​​Monaten nicht mehr anrief oder mir eine SMS schrieb. Jetzt bete ich sofort einen Liebeszauber für meinen Ehemann Andrea ist nach Hause gekommen, um sich bei mir zu entschuldigen. Ich bin so glücklich, dass die Liebesteilung innerhalb von zwei Tagen positiv auf meinen Mann wirkt. Er ist wieder zu Hause. Im Moment leben mein Mann und ich mehr denn je glücklich in Liebe. Ich bin dem großartigen Mann Dr.ODION für seine begabten Talente dankbar. Anfangs hatte ich Angst vor Zweifeln, aber ich probiere es aus und es funktioniert zu meinem Besten.
    Ich empfehle Dr.ODION aufrichtig jedem, der versucht, verlorene Liebesbeziehungen oder Liebeszauber wiederherzustellen, um einen wahren Liebespartner zu finden.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo allerseits, mein Name ist SUSAN ANTONIO, ich bin seit 20 Jahren mit meinem Mann verheiratet und wir haben zwei Söhne, Elder eins 16 und jünger ist 11 Jahre alt. Mein Mann liebte mich sehr, aber es kam zu einem Punkt, an dem er mit einer Frau, die ihre Mitarbeiterin ist, in eine Affäre verwickelt war. Ich hätte es mir nie vorgestellt, aber irgendwie veränderte sich seine Einstellung zu mir und den Kindern, und sein verspätetes Kommen von der Arbeit ließ mich darüber nachdenken. Selbst an meinem 20. Hochzeitstag im März halte ich mich vom Sex fern, wie wir es auf der Hochzeit versprechen Jubiläumstag, 15 Tage vor dem Hochzeitstag gestand er, dass er ja Sex mit seinem Mitarbeiter hatte. Er brachte sie in mein Bett, als ich auf Arbeit war. Das bedeutet, dass meine Gefühle für ihn völlig wertlos waren. Mein geistiger Zustand ist voller Qual. Ich glaube, ich kann die Schmerzen nicht vergessen und wiedererlangen. Diese Frau hatte die volle Kontrolle über sie er und ich wollten es nie mit Gewalt tun, sie will mich für sich gewinnen, da sie geschieden ist, sie sagte, sie sei eifersüchtig auf unsere Beziehung und sie würde mich ruinieren, indem sie meinen Ehemann nimmt. Ich musste es mit einem Freund besprechen, der mich bat, einen guten Zauberwirker zu finden. Zuerst habe ich nie an diese Schreibweise geglaubt, aber ich muss es versuchen, bis ich im Internet auf die E-Mail von DR ODION stieß, in der er beschrieben wurde hat so vielen Menschen geholfen, ihren Ex zurückzubekommen und die Beziehung zu reparieren und die Menschen in ihrer Beziehung glücklich zu machen. Außerdem habe ich ihm meine Situation erklärt und er hat mir geholfen, einige Gebete, einige Kräuter und Wurzeln zu verrichten und ein kleines Opfer, das ich getan habe, und innerhalb von drei Tagen kam er zurück, um sich zu entschuldigen, und es war wie ein Wunder für mich. Bin heute froh, dass er mir geholfen hat und ich kann stolz sagen, dass mein Mann jetzt wieder bei mir ist und er ist jetzt verliebt in mich wie nie zuvor.
    Benötigen Sie Hilfe in Ihrer Beziehung, wie die Rückgabe Ihres Mannes, Ihrer Frau, Ihres Freundes oder Ihrer Freundin, das Gewinnen von Lotterien, die Behandlung von Krankheiten, HIV, sexuell übertragbaren Krankheiten, Asthma, Arthritis, Fybroid, Schlaganfall oder anderen Krankheiten, geistige Probleme? , Job Promotion, Leser, die meinen Beitrag lesen, der Hilfe in Bezug auf Probleme im Leben benötigt, sollten sich an DR ODION wenden, und Sie werden es nicht bereuen.

    E-Mail: (drodion60@yandex.com) Diesen großartigen Mann können Sie anrufen oder unter der Nummer +2349060503921 anrufen.

    AntwortenLöschen

Deutsche Wasser (53): Luhe

Drei Schäferzähne knirschen Gülden tropft der Sonnensaft Zwei Bachforelleriche staunen Ein Schaf vertraut 3-Wetter-Taft Der Heideschleimfu...

Beliebte Beiträge